Aktuelle Informationen

E-Ticket in den Bielefelder Bädern

Für den Einlass benötigen Sie zwangsläufig das E-Ticket, welches nur Online erworben werden kann.

Erwerb des E-Tickets:

Prozess beim Ticketkauf:

  1. Gehen Sie hier zum Ticketshop.
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Besuchstag und freie Besuchszeit aus.
  3. Registrieren Sie sich neu oder geben Ihre vorhandenen Login-Daten ein.
  4. Tarifauswahl und -kauf.
  5. Sie erhalten Ihr Ticket mit QR-Code als PDF-Datei und als Wallet per E-Mail.
  6. Zeigen Sie Ihr Ticket beim Eintritt und Verlassen des Bades vor. 

Hier finden Sie eine weiterführende Anleitung zum Kauf des E-Tickets (PDF).

E-Tickets sind immer 3 Tage vor dem Wunschtermin buchbar


Bitte beachten Sie:

Die BBF wird ein E-Ticketing-Verfahren einsetzen. Beim Kauf des E-Tickets übermitteln Sie direkt Ihre Daten, die wir aufgrund der Corona-Regeln benötigen. Die Verwendung von Papier-Listen ist bei dem hohen Besucheraufkommen für uns nicht praktikabel. Außerdem haben Sie mit dem E-Ticket  die Garantie, dass Sie auf jeden Fall ins Bad gehen können. Der Kauf von Eintrittskarten an den Bäderkassen ist nicht möglich.

Für die Nutzung des E-Ticketing müssen Sie zwingend Ihre Kontaktdaten bei Kauf des E-Tickets hinterlegen. Das E-Ticket wird beim Betreten und Verlassen des Bades elektronisch erfasst. 

Bei einem ermäßigten oder kostenlosen Ticket ist eine Verifizierung mit dem entsprechenden Ausweis (z.B. Schülerausweis, Fördervereinsausweis, Jahreskarte, BielefelderBäder-Abo oder sportnavi) zwingend notwendig. Bitte legen Sie diesen beim Eintritt vor.

  • Saison- bzw. Jahreskarten:
    Diese können Sie weiterhin an den Bäderkassen kaufen. Die Zahlung kann mit ec-Karte oder bar erfolgen (gewünscht ist die bargeldlose Zahlung). Bitte beachten Sie, dass nach Kauf der Saison-oder Jahreskarte der Eintritt ausschließlich mit einem E-Tickets möglich ist. Für jeden Besuch ist eine Reservierung mit dem 0,- € - E-Ticket zwingend notwendig.

    Folgende Gästegruppen müssen in dem Ticketshop ein 0 €-Ticket erwerben:
    - Inhaber von BBF-Jahreskarten
    - Kundes des BielefelderBäder-Abos
    - Mitglieder von Fördervereinsbädern
    - sportnavi-Mitglieder
     
  • Familienkarten und BBF-Geldwertkarten
    Die Familienkarte und die BBF-Geldwertkarte können aus technischen Gründen nicht über das E-Ticketing-Verfahren erworben werden und sind somit zur Zeit nicht erhältlich.

    Deshalb gilt für die Freibadsaison 2020 gilt folgende Sonderregelung
    Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt (nur in Begleitung einer erwachsenen Person). Für jedes Kind muss zwingend ein E-Ticket im Wert von 0 Euro gebucht werden.
     
  • Amtlich anerkannte Begleiter/innen von Schwerbehinderten
    Der Erwerb eines 0,- €-Tickets ist notwendig
     

Datenschutz
Ihre Bewegungsdaten werden nach 4 Wochen automatisch vom System wieder gelöscht!

 

Folgende Bielefelder Bäder sind für Sie geöffnet:


Freibäder:
Wiesenbad
Naturbad Brackwede
Senner Waldbad
Freibad Dornberg
Freibad Schröttinghausen
Freibad Gadderbaum
Freibad Hillegossen
Freibad Jöllenbeck

Hallenbäder:
Sportbad AquaWede (Sie können zwischen 3 Zeitzonen wählen),


Das ISHARA (Bad und Sauna), das Familienbad Heepen (Bad und Sauna) sowie das SennestadtBad bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

 

Öffnungszeiten aller Bäder


Abstands- und Hygieneregeln

Mund- und Nasenschutz
Innerhalb der Gebäudeflächen und bei Aufenthalt in einer Warteschlange muss zwingend ein Mund- und Nasenschutz getragen werden – dabei ist eine sogenannte „Alltagsmaske“ ausreichend. Kinder unter 6 Jahren sowie Personen, die aus medizinischen Gründen den Mund- und Nasenschutz nicht tragen dürfen (muss durch Attest nachgewiesen werden), sind von den Trageverpflichtungen befreit.

Mindestabstand
Im gesamten Bad-Bereich gilt ein Mindestabstand von 1,50 m. Vor den Bad-Eingängen finden Sie entsprechende Bodenmarkierungen. Für das Betreten und das Verlassen des Bades wird eine Eingangs- und Ausgangssituation im überwachten Kassenbereich geschaffen. Eingangsführung und Ausgangsführung werden ebenfalls in einem Abstand von 1,50 m gehalten. Der Gast betritt und verlässt das Bad in einem gelenkten Korridor.

Händedesinfektion
In jedem Eingangsbereich stehen direkt an den Kassen Desinfektionsmittelspender. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie das Bad betreten.

Höchstbesucherzahl
Jedes Bad hat entsprechend seiner Gesamtfläche und Beckenfläche eine entsprechende Tageshöchstbesucherzahl sowie eine maximale Anzahl an Personen, die sich in den jeweiligen Becken aufhalten dürfen. Bitte achten Sie auf die Anweisungen des Personals.

Erlaubte Besucherzahlen in den acht Freibädern

Bad

Besucher

Wiesenbad

1.350

Senner Waldbad

900

Naturbad Brackwede

650

Gadderbaum

600

Dornberg

550

Hillegossen

400

Schröttinghausen

350

Jöllenbeck

350

(im Wiesenbad jeweils für eine Zeitzone)
 

Sonstiges:
Elektrische Händetrockner und stationäre Haarföne stehen derzeit nicht zur Verfügung.
Die Benutzung eines eigenen Föns ist ebenfalls nicht gestattet. Steckdosen stehen nicht zur Verfügung!

Sammelduschen
Die einzelnen Duschplätze in den Sammelduschen werden unter Wahrung des Mindestabstandes von 1,50 m freigegeben. Duschplätze, an denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, werden geschlossen. Die Höchstzahl der Personen im Duschbereich wird durch die Anzahl der funktionsfähigen Duschen bestimmt.

Sammelumkleiden
Hier ist ebenfalls der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Jeder zweite Spind wird verschlossen und steht dem Badegast nicht zur Verfügung. Auch hier gilt: In Gebäudeinnenbereichen ist grundsätzlich ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Einzelumkleiden
Die Nutzung der Einzelumkleiden ist gestattet. Auch hier gilt: Im Gebäudeinnenbereich ist von Badegästen und Personal grundsätzlich ein Mund- Nasenschutz zu tragen und der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten.

Grundsätzliches bei Regelverstoß
Badegäste, die diese Regeln nicht einhalten, bleibt der Eintritt verwehrt. Gleiches gilt für Badegäste mit Atemwegserkrankungen (Ausnahme: Vorlegen eines ärztlichen Attestes bei asthmatischen Erkrankungen, COPD oder anderen nicht im Zusammenhang mit COVID-19 stehenden Erkrankungen der Atemwege).

Sonstiges:

  • Zeitkarten-Inhaber:
    Die Zeitkarten (BBF-Karte Silber und Gold) wurden um den Zeitraum der Schließung (4 Monate bei der Silber-Karte und Schließungsdauer der ISHARA Sauna bei der Gold-Karte) automatisch verlängert.
     
  • Kurse:
    Alle Einheiten, die aufgrund der Coronakrise ausgefallen sind, wurden Ihrer Mehrfachkarte (10-er AquaFit-Abo) bereits wieder gutgeschrieben. Bei allen aktiven Mehrfachkarten wurde die Gültigkeit bereits von 6 Monate auf 12 Monate verlängert.
    Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation bleibt das Buchungsportal bis auf Weiteres geschlossen! Alle Schwimm-, Sport,- Präventions- sowie Rehakurse entfallen.
    Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!
     
  • BielefelderBäder-Abo
    Die monatlichen Beiträge werden entsprechend der Dauer der Schließung ausgesetzt. Die erste Abbuchung nach der Schließung erfolgt am 01. September 2020. Ihr Abo hat jetzt schon eine Gültigkeit!

 

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail unter info(at)bbf-online.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0521/51-1400.